Herbst mit den Bäuerinnen

„Herbst mit den Bäuerinnen“ ist eine groß angelegte Kooperation zwischen Landwirtschaft, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Brauchtum im Bezirk Liezen. Rund 40 traditionelle Hof- und Almfeste finden jedes Jahr sehr guten Zuspruch durch Bevölkerung und Gäste. Die 30 Partner-Gastwirte – passend zum Logo der Bäuerinnen die „Wirte mit Herz“ – verpflichten sich dazu, bestimmte Richtlinien einzuhalten, regionale Produkte zu Verkochen und traditionelle Speisen in die Menükarte aufzunehmen.

Projektträger - Kontakt:
Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
GF Mag. Hermann Gruber, 8970 Schladming
Herbst mit den Bäuerinnen

sowie Frau Marianne Gruber, 8962 Gröbming, ritzingerhof@aon.at

Auftakt

Auftakt

Der "Herbst mit den Bäuerinnen" startet jedes Jahr mit einer Auftaktveranstaltung Anfang August. Jedes Jahr steht der danach folgende Veranstaltungsreigen unter einem speziellen Jahresmotto, 2010 drehte sich alles um den "Steirerkas", 2009 war das Jahr von Erzherzog Johann.

Wirte mit Herz

Wirte mit Herz

Die Partnerwirte von "Herst mit den Bäuerinnen" - die Wirte mit Herz - orientieren sich an den Kriterien von "Kulinarium Steiermark" und Slow Food. Sie offerieren eine regionale, saisonale Küche mit besonderen Spezialitäten!

Steirerkas-Roas

Steirerkas-Roas

2010 enstand im Rahmen von "Herbst mit den Bäuerinnen" die "Steirerkas-Roas", so sich alles um DAS typische Produent des Ennstals dreht: den Ennstaler Steirerkas.

 

Regionalentwicklung Ennstal Ausseerland | Trautenfelserstraße 200, 8952 Irdning
+43 676 842 420 701 | info@ennstal-ausseerland.at