13 neue LEADER Projekte präsentiert

(Stainach, 1. Feb. 2017) Aus der Region - für die Region. Das ist der Leitsatz der LEADER Region Ennstal-Ausseerland. 13 neue innovative Projekte konnten der Öffentlichkeit präsentiert werden. Somit sind in der Region seit Jahresbeginn 2016 insgesamt bereits 25 Vorhaben angelaufen. Rund 2 Mio. Euro Fördergelder von Land Steiermark, Bund und EU fließen in das Ennstal und Ausseerland.

Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer nahm an der Präsentation teil und konnte sich als zuständiger politischer Referent persönlich von der Arbeit der engagierten Menschen in der Region Ennstal-Ausseerland machen. Der Bogen der LEADER-Projekte spannt sich von innovativen technischen Lösungen über neue Ideen im Tourismus und Handwerkskooperationen bis hin zu Jugend-Kulturprojekten.


Obmann Albert Holzinger, Geschäftsführerin Barbara Schiefer und Brigitte Schierhuber stellten mit den Projektträgern folgende Vorhaben vor: SummitLynx ist ein digitales Gipfel- und Hüttenbuch, erdacht von schlauen jungen Köpfen aus der Region. Peter Höflehner und Michael Tritscher entwickeln ihr Produkt mit regionalem Wissen weiter, bringen damit Know-how in die Region und verschaffen ihr einen Vorsprung im touristischen Marketing. Mit „Bike & Hike“ (Firma Alpreif, Peter Fernbach) werden Radfahren und Wandern verbunden. Gemeinsam mit den Tourismusverbänden der Region Schadming-Dachstein soll ein schlüssiges und regionsumfassendes Bike & Hike Konzept mit ansprechenden Touren entwickelt werden. Bei speziell angefertigten Stationen können die Räder abgestellt und E-Bikes im Optimalfall auch geladen werden. Ein weiteres innovatives Angebot für die Sportler und Gäste der Region.  Die Meisterwelten Steiermark sind die 1. branchenübergreifende Handwerksgenossenschaft. Die Meisterwelten wollen als Wegbegleiter „Impulsgeber, Innovationsauslöser und Kulturträger“ sein und das meisterliche Handwerk  zum Strahlen bringen. An diesem steiermarkweiten Projekt nehmen bereits 10 Betriebe aus dem Ennstal und Ausseerland teil. Der Tourismusverband Stainach-Pürgg will mit dem Projekt „Kultur, Natur und Genuss entdecken am Fuße des Grimmings“ die touristischen und kulturellen Angebote von Pürgg aufwerten und besser bekannt machen. Die Region Grimming-Donnersbachtal will sich als „Erzählende Region“ verstehen und erarbeitet dies gemeinsam mit der Bevölkerung, Betrieben und Kulturschaffenden. 


Die Narzissenwiesen sind  ein besonderes Merkmal der Kulturlandschaft des Ausseerlandes. Im Projekt „Wiesenmanagement“  (ARGE Naturschutz Ausseerland und Ennstal) wird für Narzissenwiesen sowie ausgewählte Wiesenflächen eine fachliche Grundlage für eine ökologische Bewirtschaftung erarbeitet. LEADER-Förderungen unterstützten auch die kulturelle Arbeit und Weiterentwicklung der Region. Die Jugend ist beim „SingSpiel“ (Gemeinde Öblarn in Kooperation mit KUL) gefragt und kann aktiv und selbstständig - begleitet von professionellen Lehrern - ein Musical in allen Bereichen gestalten. Bereits 2016 umgesetzt wurde im Kulturbereich die Sonderausstellung „Die Völkertafel“ im Kammerhofmuseum Bad Aussee. Aufgrund des großen Zuspruchs wird die Schau auch 2017 gezeigt. Besonders erfolgreich war die Sonderausstellung „Landschaft ist Bewegung“ von Schloss Trautenfels 2016. Die im Projekt entstandene multimediale Präsentation mit dem Titel „Das Ennstal erhält den vorerst letzten Schliff“ wird ab 2017 im Landschaftsmuseum präsentiert. Das EnnstalWiki präsentierte sich mit dem Projekt „Heimatkunde - heimatkundig“ an Schulen des Bezirkes und steigerte weiter die Beiträge aus der Region und die Bekanntheit. In der Gemeinde Grundlsee werden besonders abgelegene Ortsteile mit Breitband erschlossen. Der Schülerlauf des ATV Irdning verzeichnete eine Rekord-Teilnahme von über 500 Jugendlichen und motivierte so zu Spaß an der Bewegung. Im Projekt "Bewegtes Bad Aussee" wird das Ortszentrum neu belebt.


LEADER wird über das neue Regionalressort des Landes Steiermark (Abteilung 17) als landesverantwortliche Stelle abgewickelt. Landeshauptmann-Stv. Mag. Michael Schickhofer stärkt mit dem LEADER-Programm die Regionen in der Steiermark.

Regionalentwicklung Ennstal Ausseerland | Trautenfelserstraße 200, 8952 Irdning
+43 676 842 420 701 | info@ennstal-ausseerland.at