Ennstaler Almdiplom und Steirerkas-Roas

„Roasen“ heißt Reisen, Losgehen, Wandern.
„Roasen“ meint gemütliches Gehen, genussvolles Wandern,
Entdecken und Erleben mit allen Sinnen.
Die „Steirerkas Roas“ ist mehr als eine Wanderung von einer Almhütte zur anderen. Sie ist eine genussvolle Spurensuche durch eine wunderschöne Landschaft, eine Entdeckungsreise für alle Sinne. Immer dem „Gold der Almen“ - dem Ennstaler Steirerkas - auf der Spur.

Also: Roas ma!

Im Rahmen des Projektes "Herbst mit den Bäuerinnen" und in Kooperationen mit den Partnern Naturpark Sölktäler, Landwirtschaftskammer Liezen, Gutes vom Bauernhof, der LEADER Region Ennstal und - natürlich am wichtigsten! - mit den Almbäuerinnen wurde die "Steirerkas-Roas" und das "Ennstaler Almdiplom" geboren. 

Inhalt / Ziele: Aufbau einer Kooperation rund um das Thema „Steirerkas“ – Landwirtschaft/Almbauern, Gastronomie, Wirtschaft, Naturpark, Tourismus
etc. Präsentation als „Ausflugsziel / Ausflugsregion“ mit einer eindeutigen kulinarischen Positionierung. Einführung von Qualitätskriterien, gemeinsame Marketingaktivitäten, Erlebnisangebot „Ennstaler Almdiplom“.

Mehr Informationen dazu

Folder Ennstaler Almdiplom 2013

Regionalentwicklung Ennstal Ausseerland | Trautenfelserstraße 200, 8952 Irdning
+43 676 842 420 701 | info@ennstal-ausseerland.at